Seite wählen
Tekimp engieneering your future

Impianti Verniciatura Polveri

Gli impianti di verniciatura a polveri sono progettati da TEKIMP specificatamente in base alle necessità del committente ed offrono al cliente elevate versatilità ed efficienza produttiva, energetica, funzionale.

Tekimp è infatti in grado di offrire ai propri clienti impianti di verniciatura a polveri completi, dal pre-trattamento dei pezzi alla depurazione. Al contempo, sulla base delle specifiche esigenze del cliente, Tekmip è altresì in grado di intervenire su impianti esistenti sia mediante azioni revamping parziali e completi oppure di innestare e sostituire parti di impianto che sono giunte a fine vita per le mutate esigenze produttive.

 

 

Approccio

La verniciatura a polveri è un procedimento di verniciatura effettuato con polveri a base di resine sintetiche che vengono applicate elettrostaticamente sui pezzi da verniciare: gli stessi vengono successivamente inviati in forno avente temperatura >180 °C per venti minuti, in tal modo le polveri prima si fondono e successivamente polimerizzano formando un film organico perfettamente aderente.
Tale sistema di verniciatura viene largamente utilizzato per scopo decorativo e/o di protezione dalla corrosione e da agenti aggressivi.

 

Waschtunnel - Vorbehandlung

Spritz-Vorbehandlungsanlagen in Plastik Material

Spritz-Vorbehandlungsanlagen in Plastik Material

KABIENEN ZUR AUFBRINGUNG DES PULVERS

In den Pulverlackierungsanlagen erfolgt die Aufbringung des Lackes in dazu bestimmten Kabienen mittels elektrostatischen oder reibungselektrischen Pistolen. Der Pulverlack wird durch elektrostatische Wirkung aufgebracht, wobei er die gesamte behandelte Oberfläche gleichmäßig und homogen bedeckt. Die zur Aufbringung des Lackpulvers von TEKIMP gebauten Kabienen, sind mit einer ausgetüftelten Einrichtung zum Auffangen des überflüssigen Lackpulvers versehen, welches als Suspension anfällt und zweckmäßig angereichert, behandelt, sowie filtiert, in den Produktioskreislauf zurückgeführt wird. Auf diese Weise gewährleistet TEKIMP ein zweifaches Ergebnis: einerseits wird die Nutzung des im Herstellungsverfahren verwendeten Rohmaterials optimal gestaltet, andererseits geht man so vor, daß kein zu entsorgender Rest anfällt.

KABIENE MIT SCHNELLEM FARBWECHSEL

Den schnellen Farbwechsel bewerkstelligt man mitels einer Kabiene geringeren Ausmaßes, welche leicht und ohne Notwendigkei komplizierter Geräte gereinigt werden kann, indem die Pistolen so angeordnet werden, daß man eine konzentriertere Spritzzone ereicht. Die aus antistatischem Kunststoff bestehenden Wände und die Absaugung am Kabienenboden, fördern die Beseitigung des überflüssigen Pulvers und während man das Pulver aufbringt, besorgt automatisches Abblasen die regelmäßige Reinigung des Kabienenbodens.

Lackierbaren Material:

ACCIAIO

ALLUMINIO

METALLI ZINCATI

Eine Online-Anfrage

1 + 12 =